Information EU Bürger Ausschlussgesetz

Rechtsprechung

Rechtsdurchsetzung für EU-AusländerInnen

Durch das EU-Ausländersozialleistungsausschlussgesetz sind wieder neue Gesetzesgrundlagen geschaffen worden, die die Arbeit mit dieser Zielgruppe vor neue Herausforderungen stellt. mehr

Position DCV Wohnungslosenhilfe

Positionspapier

Politische Forderungen der Wohnungslosenhilfe der Caritas

Nach einem intensiven Prozess haben KAG W und DCV gemeinsam ein Positionspapier "Prävention von Wohnungslosigkeit und Verbesserung bestehender Hilfesysteme" herausgegeben. mehr

KAGW Logo

Rechtsprechung

Jede Person, die legal in der EU ansässig ist, kann künftig ein Konto eröffnen - auch wenn sie keinen festen Wohnsitz hat

Am 19.06.2016 hat die Bundesregierung ein Gesetz beschlossen, das allen Personen die in Deutschland legal ansässig sind, das Recht einräumt ein Girokonto bei einer Bank zu eröffnen. mehr

Grundsätze polizei- und ordnungsrechtliche Unterbringung

Rechtsprechung

Recht auf Unterbringung

Wohnungslose Menschen haben ein Recht darauf, von der Kommune, in der sie sich aktuell und tatsächlich aufhalten, mit einer Notunterkunft nach Ordnungsrecht versorgt zu werden. mehr

Parallelbericht DIMR

Bericht

Recht auf Wohnen

Wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte, wie das Recht auf Wohnen, müssen rechtlich und de facto für alle zugänglich sein, insbesondere für die schwächsten Gruppen, ohne dass eine Diskriminierung stattfindet. mehr

FEANTSA

Meldungen

European Federation of National Organisations Working with the Homeless

Der aktuelle FEANTSA Flash ist jetzt online. Lesen Sie als PDF oder in HTML die neusten Meldungen zum Thema Wohnunglosigkeit und Wohnungslosenhilfe in Europa. mehr

Aufenthaltsrechtliche Illegalität Beratungshandbuch 2017

Buchempfehlung

Neuauflage des Beratungshandbuchs Illegalität erschienen

Im Dezember 2017 hat der Deutsche Caritasverband gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz die vierte Auflage des Beratungshandbuches „Aufenthaltsrechtliche Illegalität“ veröffentlicht. mehr

 1 2