Veranstaltungshinweis

Europa

FEANTSA Policy Conference 2018

Alle Mitglieder von FEANTSA sind eingeladen, an der FEANTSA-Generalversammlung am 14. Juni teilzunehmen, um die Aktivitäten des zurückliegenden Jahres zu betrachten und die wichtigsten Maßnahmen für die kommenden Jahre zu diskutieren. Anschließend gibt das Vorprogramm zur Konferenz die Möglichkeit von Projektbesuchen (Site Visits) und der Teilnahme an Working Spaces.

Die Konferenz beginnt am Freitag, den 15. Juni mit einer Grundsatzrede von Professor Eoin O'Sullivan zu der Entwicklung der Wohnungslosenhilfe. Im Anschluss an die Grundsatzrede werden in einem europäischen Panel die zukünftigen Herausforderungen für den Obdachlosensektor diskutiert.

Mit dabei sind Leilani Farha, UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Wohnung, Patrick Develette, Europäisches Zentrum für politische Strategie, Laia Ortiz, stellvertretende Bürgermeisterin für soziale Rechte Barcelona und Barbara Eschen, Vorsitzende des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e. V. und Sprecherin der Nationalen Armutskonferenz.

Die Teilnehmer werden danach eingeladen, an einer Reihe breiten Palette von Workshops teilzunehmen, die sich mit den aktuellen Themen der Wohnungslosenhilfe befassen:  Innovative Wohnformen, EU-Unterstützung, Migration, Gewalt gegen Frauen, Gesundheitsungleichheit, Entlassung und Prävention, Obdachlosigkeit von Jugendlichen, Obdachlosigkeit von LGBTQ, Obdachlosigkeit und Medien, Obdachlosigkeit und Kriminalisierung, u.a.m.