Rechtsprechung

Basis-Girokonto

Jede Person, die legal in der EU ansässig ist, kann künftig ein Konto eröffnen - auch wenn sie keinen festen Wohnsitz hat

Das "Basis-Girokonto" soll Kunden ermöglichen, Geld einzuzahlen, abzuheben und Überweisungen innerhalb der EU vorzunehmen. Die Bundesregierung setzt damit eine EU-Vorgabe um. Vorher hatte sie lange darauf gesetzt , dass die Banken dies selber umsetzen.
Die Kosten für dieses Konto sollen lt. Gesetz "angemessen" und "marktüblich sein. Einige Banken setzen die Kosten für solche Konten nun so hoch an, dass sicherlich keine Menschen aus dieser Zielgruppe ein Konto bei Ihnen veröffentlichen werden.